GRUPPENANGEBOTE

Meditation und Aufstellungen am Abend

Lassen Sie den Alltag für einige Zeit hinter sich! Bei meditativen Übungen können Sie entspannen. Kleine Aufstellungssequenzen bieten intensive Begegnungen mit Ihren tiefen Wünschen und Bedürfnissen. Je nach Situation in der Gruppe, kann auch ein eigenes Anliegen aufgestellt werden.

Termine bis zum Jahresende, jeweils 18-21 Uhr:
Montag, 5.Oktober, Dienstag, 20. Oktober, Montag, 2. November, Dienstag, 17. November, Montag, 30. November und Dienstag, 15. Dezember.
10 Teilnehmer, Anmeldung:
annette.brumme@raum8sam.de oder Tel. 0171 | 6808375
Kosten 20 €, mit eigener Aufstellung 70 €

Workshop am Samstag: Mein Familiensystem

Wir werden uns gemeinsam auf Entdeckungsreise machen!
In dem Workshop stellen wir alle Personen, Daten und Themen Ihres Familiensystems in einem Genogramm zusammen (Geburts- und Sterbedaten, besondere Ereignisse, Berufe, Krankheiten, Beziehung untereinander). Im Gespräch und in Übungen werden wir Fragen nachgehen wie zum Beispiel:

Was hat Ihr Familiensystem Ihnen an positiven und negativen Informationen mitgegeben?
Wie sind Ihre Begegnungen mit Familienmitgliedern verlaufen?
Was möchten Sie heute anders betrachten bzw. anders erfahren?

Samstag 31. Oktober 10-15 Uhr, Ausklang bis 16 Uhr,
14. November und 5. Dezember
10 Teilnehmer, Anmeldung:
annette.brumme@raum8sam.de oder Tel. 0171 | 6808375
Kosten: je 50 €

Gesprächskreis Kriegsenkel

Die Kriegsenkelgruppe Braunschweig lädt ein zum Austausch über die persönlichen Familiengeschichten und zur gegenseitigen Unterstützung.

Unsere Eltern haben als Kinder/Jugendliche den Krieg erlebt und haben oft die psychischen Folgen unverarbeiteter traumatischer Erlebnisse an die nächste Generation weitergegeben. Je nachdem, wie schwer die Erlebnisse nachgewirkt haben, sind die Folgen für die Kriegsenkel unterschiedlich.

Kriegsenkel berichten oft, dass sie körperliche und emotionale Nähe vermisst haben, dass nie über Gefühle gesprochen wurde, eine ängstliche Atmosphäre In ihren Familien herrschte. Durchhalten war oberstes Gebot, auch Sprichwörter wie "Freu dich bloß nicht zu früh, das dicke Ende kommt noch" oder " Der Spatz in der Hand ist besser als die Taube auf dem Dach" hatten oftmals große Bedeutung. Manche Kriegsenkel fühlen sich rastlos, wie auf dem Flucht. Viele sorgten schon von Kind an für ihre belasteten Eltern.

Gemeinsam gehen wir auf die Suche nach Belastungen, aber auch nach dem Potential, dass wir gerade aus unserer Lebenserfahrung entwickelt haben.

Jeden dritten Donnerstag 19 bis 21 Uhr
10 Teilnehmer, Anmeldung:
annette.brumme@raum8sam.de oder Tel. 0171 | 6808375
Unkosten: 10 € pro Termin

Lichtkreis für Frauen

Auf der Basis der Achtsamkeit und liebenden Annahme treffen wir uns im Lichtkreis. Schon einfache Übungen helfen, das eigene Energiefeld kennenzulernen und Heilprozesse zu unterstützen. In der Meditation schaffen wir einen Raum der Ruhe, des Friedens und der Harmonie und erreichen damit das Herz. Das Herz kann sich weiten und öffnen für die Liebe zur Natur, zu den Tieren, zu den Menschen und zum Göttlichen.

Ab 27. Oktober treffen wir uns in einer offenen Gruppe meist alle vierzehn Tage dienstags von 18-20 Uhr im Lichtkreis für Frauen:
Sie können zu jedem Termin einsteigen.
Treffpunkt: Raum8sam, Hinter dem Turme 8 in BS-Ölper
Anmeldung erbeten in der Praxis Raum8sam unter 0171 | 6808375
10 € pro Termin





 Leuchtturm.